Unique in Equity.

Wissen, wohin die Reise geht:

Compensation & Benefits erfolgreich kommunizieren.


Unequity führt gute Ideen mit optimaler Kommunikation zum Erfolg. Ob Mitarbeiterbeteiligungs- oder Führungskräfteprogramme, Bonuspläne, Dienstwagenregelungen oder Angebote zur betrieblichen Altersvorsorge – wir machen Ihre Compensation & Benefits-Programme zum Gewinn. Für Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen.

Wir sind „Unique“ in „Equity“. Und deshalb nennen wir uns Unequity

nach oben

Das Unternehmen

  • Über uns
  • Philosophie
  • Gesellschafter
  • Team
  • Jobs

Einzigartig, hochspezialisiert und wegweisend.

Im Bereich Compensation & Benefits.

 

Schon seit mehreren Jahren befassen wir uns mit der Kommunikation rund um das Thema Mitarbeiterbeteiligung. Umfassende Fachkenntnisse und die langjährige Erfahrung auf dem komplexen Gebiet motivierten uns zu dem Entschluss, ein eigenständiges Unternehmen für perfekte Kommunikationslösungen rund um Compensation & Benefits zu gründen: 2011 entstand Unequity.

Wir entwickeln und realisieren Kommunikationskonzepte für komplexe Themen aus dem Bereich Compensation & Benefits für Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen.

Sehen Sie sich hier unseren Unternehmensfilm an.

 

Wir kommunizieren komplexe Themen.

Und machen sie so transparent wie mitreißend.

 

Einfach, klar – und einfach richtig. Wir sind immer wieder fasziniert von den vielen Möglichkeiten der Kommunikation: Oft reicht ein Bild, eine Geste oder ein Satz, um einen komplexen Inhalt eingängig zu veranschaulichen. Diese Erkenntnis prägt unsere Vorstellung von Kommunikation, und die bestmögliche Darstellung zu finden ist immer unser Ziel.

Dafür gehen wir bei Unequity den Dingen auf den Grund: Wir stellen Fragen, sammeln Fakten und durchdringen das Thema vollständig. Auf diese Weise gelingt es uns, Chancen und Risiken eines Projektes zu erkennen, zu erklären und transparent zu machen. Und immer zu schlüssigen Lösungen zu gelangen.

Unser Anspruch: Komplexe Themenbereiche verständlich und spannend aufzubereiten – und so einerseits Begeisterung bei den Mitarbeitern zu wecken und andererseits dem jeweiligen Projekt zum Erfolg zu verhelfen.

Ein Team mit der Leidenschaft für Kommunikation

 

Unequity lebt Beteiligung: Die Mitarbeiter zu Mitunternehmern machen, sie dadurch an das Unternehmen zu binden und die Identifikation und die Motivation zu erhöhen. Das sind einige der Zielsetzungen die durch Beteiligungsprogramme erreicht werden sollen. Wir bei Unequity wissen das nicht nur aus dem Kommunikationskampagnen die wir für unsere Kunden kreieren, sondern aus eigener Erfahrung.

 

tl_files/img/Bilder/SSS_Portrait_2015_72dpi_RGB_DSC_3995_151125.jpg

Simone Schmitt-Schillig

Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin. Zuständig für die Beratung, das Projektmanagement, Kundenbeziehungen und die Weiterentwicklung der Gesellschaft.

tl_files/img/xing2.png Simone Schmitt-Schillig bei Xing

   

Große Ideen professionell realisieren.

Mit einem internationalen Team für internationale Aufgaben.

 

Um für die Anforderungen unserer Kunden aus unterschiedlichen Branchen immer die passende Lösung zu finden, haben wir uns einen Kreis von kompetenten Mitarbeitern und Partnern aufgebaut. Unser fester Stamm an Designern, Textern, Planern, Projektmanagern, Produktionern und Programmierern begeistert mit herausragenden Einfällen und der eingängigen Umsetzung vielschichtiger Sachverhalte.

Komm zu uns!

 

Unser Team wächst stetig und wir sind immer auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern. Sende uns einfach Deine Bewerbung auf eine ausgeschriebene Stelle oder bewirb Dich initiativ bei uns. Wir freuen uns auf Dich! 

Aktuell haben wir folgende Stellen zu vergeben:

nach oben

Leistung

  • Unser Ziel
  • Leistungsspektrum
  • Referenzen

Wir führen Ihr Compensation & Benefits-Projekt zum Erfolg.

Es wird Sie freuen zu hören, dass Begeisterung planbar ist.

 

Stellen Sie sich vor, es gibt ein tolles Programm – und keiner macht mit. Das ist nicht nur schade, sondern auch schädlich. Für das Unternehmen wie für die Mitarbeiter. Wenn ein Unternehmen seine Mitarbeiter an seinem Erfolg teilhaben lassen möchte, sollte das für alle Beteiligten ein Gewinn sein. Ob Mitarbeiterbeteiligungs- oder Führungskräfteprogramm, Bonusplan, Dienstwagenregelung oder Angebot zur betrieblichen Altersversorgung – der Erfolg eines jeden Compensation & Benefits-Vorhabens steht und fällt mit der Art, wie es kommuniziert wird. 

Wir von Unequity sind dafür da, dass eine gute Idee nicht an unzureichender Kommunikation scheitert. Wir möchten mit unserer Arbeit Türen öffnen, für gegenseitiges Verständnis und Vertrauen sorgen und mit optimaler Kommunikation ermöglichen, dass Unternehmen und Mitarbeiter in einen erfolgreichen Dialog treten.

 

Von der schlüssigen Idee bis zur perfekten Umsetzung:

Unser Angebot auf einen Blick.

 

Für alle Marketing- und Kommunikationsdienstleistungen im Bereich Compensation & Benefits sind wir die richtigen Ansprechpartner. Wir gehen Ihrem Projekt auf den Grund, finden die passende Idee – und sorgen natürlich auch für die perfekte Umsetzung. Ob gedruckt, als Inter- oder Intranet-Lösung, als Film oder begleitet durch einen Event – wir finden immer die richtige Form für Ihre Kommunikation. 

Dabei berücksichtigen wir selbstverständlich die Kommunikationsrichtlinien und Design-Vorgaben Ihres Unternehmens. Oder erarbeiten eine ansprechende, attraktive Lösung, wenn Ihr Unternehmen über keine detaillierten Vorgaben verfügt.  Zuverlässiges Projektmanagement und präzises Timing sind dabei für uns selbstverständlich.

 

Wir bieten Ihnen kreative Ideen und Kommunikationskonzepte für

  • Mitarbeiterbeteiligungs- und Führungskräfteprogramme
  • Kapitalmarktbasierte Vergütungsformen
  • Bonusprogramme
  • Angebote der betrieblichen Altersversorgung
  • Dienstwagenregelungen

 

Wir finden für jedes Vorhaben die ideale Realisierung: Wir suchen oder erstellen passende Motive und Fotos, illustrieren, erklären, rufen auf, animieren, unterhalten, lassen spielen… Ihrer und unserer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

  • Broschüren
  • Flyer
  • Anschreiben
  • Intranet- und Internetseiten
  • Emotionale Kampagnenfilme
  • Videobotschaften
  • Videoanleitungen
  • Quiz
  • Events für Mitarbeiter
  • Give Aways
  • FAQ
  • Schulungsunterlagen für interne Stakeholder und Multiplikatoren

 

Wikipedia zum Thema: Compensation and benefits Wikipedia zum Thema: Compensation and benefits

Wir setzen auf wirkungsvolle Kommunikation.

 

Zu unseren Kunden zählen namenhafte Unternehmen der verschiedensten Branchen. So setzen wir unsere gesammelte Kraft zum Beispiel für das Compensation & Benefits Team der McDonald's Deutschland Inc, Zweigniederlassung München sowie für einige DAX 30 Unternehmen ein.

Case 1: McDonald's Betriebliche Altersversorgung – Kampagne 2012

Case 2: Launch der Incentive Plattform "Happy Deals" - Kampagne 2013

Case 3: Das erste Mitarbeiterbeteiligungsprogramm der OSRAM Licht AG - Kampagne 2013

Case 4: McDonald's Fleet Services – Kampagne 2013

Case 5: The Route of Life – International Assignments bei OSRAM - Kampagne 2014

Case 6: Benefits-Kommunikation bei der Media-Saturn Holding GmbH – Kampagne 2014

Case 7: Das KION Employee Equity Programme 2014 – Kampagne 2014

Case 8: Bereit für morgen – Die neue Vergütung des Senior Managements der SGL Group – Kampagne 2014

Case 9: Sharesave bei Sky Deutschland - Die Einführung des neuen Aktien-Sparplans - Kampagne 2015

Weitere Projektbeispiele stellen wir Ihnen gerne persönlich vor.
Wir freuen uns auf Ihre Terminanfrage!

nach oben

Vernetzung

  • Organisationen
  • Veranstaltungen
  • Kooperationen

Unternehmenskommunikation jeden Tag ein wenig verbessern.

Wir engagieren uns für mehr Zusammenarbeit.

 

Wir sehen es als unsere Aufgabe, die Kommunikation in Unternehmen auf allen Ebenen zu optimieren. Dabei möchten wir nicht nur Compensation & Benefits-Maßnahmen einzelner Unternehmen optimal kommunizieren, sondern auch mithelfen, die gesamte Branche besser zu vernetzen und den Erfahrungsaustausch zu fördern. Dabei ist uns natürlich bewusst, dass wir in der Regel mit vertraulichen Informationen und sensiblen Daten umgehen.

Mit unserem Engagement in der internationalen Dachorganisation für Equity-Programme, der Global Equity Organization (GEO), fördern wir den Austausch und die vernetzte Zusammenarbeit. Dieser Zusammenschluss von Branchenexperten beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit dem Thema Mitarbeiterbeteiligung. Unequity Geschäftsführerin Simone Schmitt-Schillig ist aktives Mitglied im Beirat des GEO DACH (Deutschland, Österreich und Schweiz) Chapter.

Zudem ist Simone Schmitt-Schillig aktives Mitglied und Moderatorin in mehreren Gruppen zum Thema Compensation & Benefits auf der Business-Plattform Xing:

  • Global Equity Organization (GEO) DACH Chapter
  • Benefits – Incentive Pay – Variable Vergütung

 

Durch unser aktives Engagement, den ständigen Austausch mit Experten und die vernetzte Zusammenarbeit erweitern wir ständig unsere Erfahrungen und Kenntnisse. Davon profitiert unsere tägliche Arbeit – und natürlich auch Sie.

 

Global Equity Organization Xing  

 

Von den Erfahrungen der Experten profitieren.

Konferenzen, Vorträge, Seminare und Events

 

Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit!

In Kooperation mit dem Deutschen Aktieninstitut e.V., organisiert das D.A.CH. Chapter der Global Equity Organisation die nächste Fachtagung. Führen Sie mit Experten spannende Diskussionen rund um Erfolgsmodelle sowie den politischen Handlungsbedarf zum Thema Mitarbeiterkapitalbeteiligungen in Deutschland. Unequity ist natürlich auch vor Ort. Wir freuen uns Sie in Frankfurt am 28. Juni 2016 bei dem Gastgeber, der Deutschen Bank, zu treffen!

Über den Veranstaltungslink des DAI gelangen sie direkt zur Anmeldung:
https://www.dai.de/de/das-bieten-wir/veranstaltungen.html

 

Menschen machen Wirtschaft –
Für eine neue Beteiligungskultur in Deutschland

Am 02. Juni 2016 findet die 66. AGP Jahrestagung statt, bei der wir uns mit Wirtschaftsexperten zum Thema Mitarbeiterkapitalbeteiligung austauschen. Schwerpunkte der Tagung sind aktuelle Entwicklungen und zukünftige Trends mit Beispielen aus der Praxis, um weitere Unternehmen zu ermutigen, Beteiligungsprogramme einzuführen. Für die richtige Kommunikation Ihrer Programme beraten wir Sie gerne und kümmern uns um deren Umsetzung!

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

Ankündigung der 17ten Internationalen GEO Konferenz

Zum 17. Mal treffen sich Vertreter unterschiedlichster Firmen und Branchen bei der internationalen Konferenz der Global Equity Organization – dieses Jahr vom 20. - 22. April 2016 in Boston, USA. Alle Informationen zur Veranstaltung und weitere interessante Themen der Global Equity Organization finden Sie unter http://www.globalequity.org/geo
 

Mitarbeiterbeteiligung 2015:

Das Spezial von "Unternehmer Edition" und "GoingPublic Magazin"

 

Die erste Spezialausgabe des Magazins rund um das Thema „Mitarbeiterbeteiligung“ erschien im Dezember 2015 und soll von jetzt ab jährlich veröffentlicht werden.

Das Magazin richtet sich – neben dem Kapitalmarkt – insbesondere auch an (große) Familienunternehmen und den Mittelstand und beinhaltet spannende Beiträge und Studien namhafter Unternehmen. Unter anderem sind auch unsere Kunden Sky Deutschland und KION Group dort vertreten.

Wir haben die Ausgabe konzeptionell mit begleitet und freuen uns, das Ergebnis nun „in den Händen“ zu halten.

Schauen Sie doch auch einmal hinein! Eine kostenlose Version als E-Paper finden Sie hier.

 

 

Sonderausgabe Mitarbeiterbeteiligung:

Jetzt als jährliches Spezial

 

Die GoingPublic Media AG plant erneut eine Sonderausgabe zum Thema Mitarbeiterbeteiligung. Wir unterstützen das! 

Gemeinsam wurde ein Konzept für ein jährliches Spezial zum Thema Mitarbeiterbeteiligung entwickelt, das nicht „nur" den Kapitalmarkt, sondern auch die (großen) Familienunternehmen bzw. den Mittelstand adressiert. Durch die Bündelung der Kräfte von GoingPublic Magazin und Unternehmeredition kommt gedruckt eine Auflage von 20.000 Exemplaren zustande. Daneben wird ganzjährig die entsprechende E-Magazin-Variante promotet.

Das geplante Heft mit Erscheinungsdatum 09. Dezember 2015 wird auf Veranstaltungen ausliegen.

Beteiligen Sie sich an der Sonderausgabe und buchen Sie ein Partnerpaket. Mehr dazu finden Sie in diesem Flyer.

Bei Fragen zu dem Heft und dem Angebot stehen wir sehr gerne zur Verfügung.

 

 

Gute Kommunikation, die Früchte trägt:

 

Das GEO DACH Chapter und die Frankfurter Allgemeine Zeitung arbeiten seit einiger Zeit gemeinsam an Projekten rund um das Thema Compensation & Benefits in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die interessanten Ergebnisse dieser erfolgreichen Zusammenarbeit stellen wir Ihnen hier kurz vor.

 

Sonderbeilage in der F.A.Z.:
Alles über Mitarbeiterbeteiligung in Deutschland.

In Zusammenarbeit mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung erschien im Juni 2011 das erste Mal und im September 2012 das zweite Mal in Deutschland eine mehrseitige Verlagsbeilage. Unter dem Titel „Mitarbeiterbeteiligung“ wurden umfassende Informationen und ausführliche Fachartikel sowie Interviews mit internationalen Experten auf dem Gebiet zusammengestellt.

F.A.Z. Beilagen

 

 

 

 

PDF:  FAZ-Beilage 2011

PDF:  FAZ-Beilage 2012 Anzeigenformate

 

Oder wenden Sie sich direkt an die Redaktion: fazverlagsbeilage@globalequity.org

nach oben

Soziales Engagement

Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.*

Gute Kommunikation für einen guten Zweck.

 

Zum Erfolg gehört auch immer etwas Glück. Weil uns das bewusst ist, möchten wir ein bisschen davon weitergeben und uns gesellschaftlich engagieren. Wir unterstützen daher regelmäßig Projekte, die uns ansprechen – und lassen uns dazu gerne Aktionen einfallen, in die wir Freunde, Bekannte und Kunden einbeziehen.

*Albert Schweitzer

 

Weihnachten 2014 & 2015

 

Schulbildung für junge Flüchtlinge
„Keep on Writing – Keep on Helping“

Wer schreibt, der bleibt. Und hilft! Nach dem großen Erfolg unserer Karten-Aktion zum Jahreswechsel 2012 haben wir die Idee der wechselseitigen Kommunikation leicht verändert neu aufgelegt. Zu den Weihnachtsfeiertagen 2014 versendeten wir an unsere Kunden und Freunde Karten, die mit einem klassischen Response-Element versehen waren. Für jede Karte, die wir bis Ende Januar 2015 zurück erhielten, sollten 20,- € an die SchlaU-Schule in München gespendet werden.

Anfang Februar zählten wir die eingegangenen Antworten, zogen Bilanz und rundeten den Betrag noch ein bisschen auf. Dank der Antworten unserer Kunden und Partner sowie der Spenden, die teils den Antworten beigelegt waren, konnten wir schließlich 1.000,- € an die SchlaU-Schule übergeben.

Die SchlaU-Schule ist eine staatlich anerkannte Schule für junge Flüchtlinge in München, in der rund 220 Jugendliche unterrichtet und zum Schulabschluss geführt werden. Neben dem Unterricht erhalten die Jugendlichen eine gezielte, intensive und individuelle Förderung, die es ihnen ermöglicht, in das deutsche Regelschul- und Ausbildungssystem einzusteigen.

Wir haben die SchlaU-Schule als Projekt gewählt, weil es uns wichtig ist, dass wir in unserer Gesellschaft die Vielseitigkeit erhalten. Wir erarbeiten für und gemeinsam mit unseren Kunden täglich Kommunikationskampagnen, die das Miteinander in Unternehmen stärken sollen. Kampagnen für Beteiligungsprogramme, die länderübergreifend angeboten werden und deren Kommunikationsmaßnahmen mehrsprachig und teils übersetzt in kulturelle und lokale Gepflogenheiten eingeführt werden. Wir erachten es als wichtig, dass auch Menschen, die aus ihrem Heimatland vertrieben wurden, gute Chancen haben, sich eine Bildung als Fundament für ein erfolgreiches Leben zuzulegen und unterstützen dieses Projekt sehr gerne.

www.schlau-schule.de

 

Sommer 2014

 

Hilfe für gehörlose Kinder
Unequity unterstützt ein Team der Allgäu-Orient-Rallye

2014 wurde zum 9. Mal die Allgäu-Orient-Rallye durchgeführt. Dabei machten sich 111 Teams mit mindestens 20 Jahre alten Fahrzeugen auf den abenteuerlichen Weg von Oberstaufen über Istanbul, Anatolien und Israel nach Amman in Jordanien. Am Ziel wurden die Fahrzeuge verkauft. Mit dem Erlös und weiteren Spenden wurden soziale Projekte in den Gastländern gefördert.

Unequity unterstützte das bayerische Team „Schienenersatzverkehr Linie 49“ bei seiner Teilnahme mit gestalteten Shirts und Hoodies für die Teammitglieder Dominik Francis, Yves Eisenreich, Sebastian Dengler, Kristof Kellermann, Sebastian Mattner und Felix Keller. Nach 7.130 abenteuerlichen Kilometern und vielen unvergesslichen Eindrücken erreichte „unser“ Team das Ziel am Toten Meer und beendete die Rallye auf einem tollen vierten Platz!

Mit dem Erlös der Rallye wurde im Zielland Jordanien unter anderem ein Hilfsprojekt für gehörlose Kinder unterstützt. Jordanien ist aufgrund genetischer Dispositionen das Land mit der weltweit höchsten Schwerhörigkeitsrate. Unter der Leitung der deutschen Spezialisten Prof. Dr. Matthias Tisch und Prof. Dr. Annette Limberger, beide ehemalige Rallye-Teilnehmer, erhalten die Kinder – teilweise sogar noch Babys – Hörgeräte und Cochlea-Implantate.

Wir haben dieses Projekt und das Team „Schienenersatzverkehr Linie 49“ gerne unterstützt, weil es ein Abenteuer für einen guten Zweck ist. Eine Reise, während der durch die Begleitkommunikation immer wieder darauf aufmerksam gemacht wird, dass wir in Deutschland in einem wirklich gesegneten Umfeld leben und dass wir auch an diejenigen denken sollten, denen das Glück nicht gleichermaßen zuteil wird. Als Agentur haben wir die Möglichkeit solch tolle Projekte durch unsere Leistungen aus dem Bereich Grafik oder auch Projektmanagement zu unterstützen – das macht Spaß, bringt Abwechslung in den Alltag und regt zu interessanten Diskussionen intern wie extern an.

 

Facebook-Seite des Teams „Schienenersatzverkehr Linie 49“:
https://www.facebook.com/49SEV

Alle Information über die Rallye, ihre Ziele und die Organisatoren: 
www.allgaeu-orient.de

Weitere Informationen zum Hilfsprojekt:
http://www.allgaeu-orient.de/charity/hoergeraete
www.support-ulm.de/jordanien/hilfsaktion-in-jordanien

 

 

Jahreswechsel 2012

 

Unterstützung für einen Integrationskindergarten
„One for all ... and all for one“

Angeregt durch die Frage, ob unsere Freunde, Bekannten und Kunden wohl genauso viel Spaß an Kommunikation haben wie wir, entwickelten wir zum Jahreswechsel 2012 eine besondere Idee: Rund 200 Empfänger erhielten eine Postkarte, die für alle kommenden Anlässe im Jahr – Neujahr, Ostern und Weihnachten – genutzt werden sollte. Diese Karte wurde zwischen Unequity und dem Adressaten mehrfach hin- und hergeschickt. So entstand ein regelmäßiger Kontakt – und für jede Karte, die schließlich als Neujahrsgruß 2013 bei Unequity einging, spendeten wir 20,- € an den Integrationskindergarten St. Josef in München-Schwabing. In diesem Kindergarten können sich Regelkinder und Kinder mit besonderen Bedürfnissen gemeinsam entwickeln und entfalten.

Unsere Aktion war ein voller Erfolg! Anfang 2013 konnten wir 1.240,- Euro an Schwester Maria Birgitta, die Leiterin des Kindergartens, übergeben. Schwester Maria Birgitta: „Wir freuen uns sehr über diese Aktion, die unseren Kindern zugute kommt. Auch unsere Einrichtung ist von Einsparungen betroffen, und unsere Arbeit wäre ohne die Hilfe von Spenden oft nicht möglich. Der Integrationskindergarten bedankt sich für die Unterstützung!“ Und wir haben uns darüber gefreut, einen Teil zum Umbau des Außenspielgeländes des Kindergartens beigetragen zu haben!

Kindergarten St. Josef

nach oben

Aktuelles

  • News
  • Lesenswert

09.06.2016: Sky Case Study

Projektmanagement und Kommunikation aus einer Hand:

Für die Einführung des neuen Aktienprogramms "Sharesave" in Deutschland und Österreich, wurde Unequity von Sky Deutschland als externes Team zur Unterstützung des Projektleiters mit dem Projektmanagement beauftragt. Ein weiterer Teil der Aufgabe war die Entwicklung und Durchführung einer mehrstufigen Kommunikationskampagne, um alle Mitarbeiter umfassend zu informieren und und für eine Teilnahme am Programm zu gewinnen.

Lesen Sie die ausführliche Case Study zu diesem Projekt auf unserer Homepage unter Leistung / Referenzen.

Weitere Berichte sind ebenfalls im Comp & Ben Magazin und GoingPublic Magazin erschienen.

Viel Spaß beim Lesen!

14.04.2016: Willkommen zurück, Carina!

Während ihres Studiums hat Carina Reller bereits bei uns ein Praktikum absolviert. 
Seit 1. April verstärkt sie nun unser Projektmanagement Team.

Carina Reller hat einen Bachelor Degree im Bereich Business Management (mit Spezialisierung HR und internationales Management). Die heute 25-jährige konnte bereits erste Erfahrungen im Bereich Compensation & Benefits bei Unternehmen im In- und Ausland sammeln. Ihre Berufserfahrung - und sicher auch die zuletzt auf einer sechs-monatigen Weltreise gesammelte Lebenserfahrung - wird Carina nun zukünftig bei Unequity einsetzen und ausbauen.

Wir freuen uns sehr, dass Du zurück bist, Carina und wünschen Dir viel Freude an den neuen Aufgaben mit unseren tollen Kunden.

Carina erreichen Sie unter carina@unequity.com

14.01.2016: „Die Deutschen misstrauen der Börse und sparen lieber.“ (Zitat)

„Die Deutschen misstrauen der Börse und sparen lieber.“ (Zitat) – so steht es in einem Artikel auf sueddeutsche.de zum Thema Geldanlage. Hier gibt es den Artikel in voller Länge: http://bit.ly/1Oq1JaK

Wir finden, es lohnt sich, sich detailliert mit unterschiedlichen Anlageformen auseinander zu setzen, um die beste Lösung für sich selbst zu finden. 

Mitarbeiterbeteiligung durch Aktien ist eines unserer Kernthemen. Auch hier werden wir häufig mit Fragen und Zweifeln der Mitarbeiter zum Thema Börse und Aktienkauf konfrontiert.

Wir kommunizieren dazu im Auftrag unserer Kunden transparent und leicht verständlich und zeigen den Mitarbeitern auf, welche Chancen und Risiken bei einer Teilnahme an einem Beteiligungsprogramm bestehen können. Denn eine Entscheidung für oder gegen eine Investition in Aktien sollte immer gut informiert und durchdacht getroffen werden.

Wie wir das machen, erfahren Sie zum Beispiel in unseren Case Studies hier auf unserer Website unter "Leistungen" > "Referenzen". Gerne stehen wir auch bei Fragen unter info@unequity.com oder 089 255 49 3370 zur Verfügung!

07.08.2015: Unequity wird vier Jahre alt

Wir blicken zurück und geben einen Ausblick in die Zukunft!

Anlässlich unseres vierjährigen Jubiläums feiern wir in der kommenden Woche unser großes Kundensommerfest. Gemeinsam mit Marion Kemmler von Media Saturn präsentieren wir ein Beispiel einer erfolgreichen Benefits-Kommunikationskampagne (http://bit.ly/1MS6s5b), die wir gemeinsam mit ihr und ihrem Team für Media Saturn realisiert haben. Darüber hinaus geben wir unseren geladenen Gästen einen Überblick über unsere derzeitigen Aktivitäten und eine Vorschau über das, was sie in Zukunft von Unequity als Dienstleister rund um die Compensation & Benefits Kommunikation erwarten dürfen.  Zur Abkühlung werden während des Festes Getränke mit Amaro Mondino (www.amaro-mondino.de) gereicht – mhhh, lecker, danke für das Sponsoring!

Gleichzeitig werden unsere Agenturräume unter dem Motto „Rückblick und Ausblick“ zur Ausstellungfläche für die Bergmotive der Münchener Malerin Barbara Bernrieder (http://bit.ly/1eV6ICx).

Die Ausstellung ist auf Anfrage ab dem 17. August bis zum 30. September zu besichtigen. Alle Bilder werden zum Kauf angeboten. Die Ausstellung organisieren wir in Kooperation mit der MuniqueART GmbH, die im Januar 2014 von Simone Schmitt-Schillig als Kunst- und Kommunikationsplattform in München gegründet wurde. Weitere Informationen über die Galerie auch auf: www.muniqueART.de

17.04.2015: GEO Award für die KION Group und Unequity

• Auszeichnung für Mitarbeiterbeteiligungsprogramm der KION GROUP AG
• Multimediales Kommunikationspaket überzeugt die Jury

Das KION Employee Equity Programme (KEEP) hat den GEO Award gewonnen. Bei der Jahreskonferenz der Global Equity Organization (GEO) erhielten die KION GROUP AG und Unequity den ersten Preis in der Kategorie „Best Plan Communication“. Verliehen wurde der Preis für die umfangreichen Kommunikationsmaßnahmen zum Start von KEEP, dem Aktienprogramm für Mitarbeiter.

Das multimediale Kommunikationspaket reichte von der strategischen Planung und Zielgruppenanalyse über Zeitpläne und Design bis zur Produktion sämtlicher Kommunikationsmittel. Herzstück der mehrstufigen Kampagne war eine Roadshow an sechs Standorten, mit der die Mitarbeiter persönlich vor Ort informiert wurden. Das Roadshow-Team erstellte während der Informationstage professionelle Fotos und Videos von Mitarbeitern, um sie als Testimonials in Print- und Online-Medien einzusetzen. Mit Schulungs- und Informationsmaterial informierte das Kommunikations-Team frühzeitig Multiplikatoren und Stakeholder im Unternehmen, damit diese die Fragen ihrer Mitarbeiter sicher beantworten konnten.

Konzipiert und umgesetzt wurde das Programm von KION Human Resources um Projektleiterin Sonja Jörg. Die aufmerksamkeitsstarke Kampagne entwickelten das KION Team Interne Kommunikation um Michaela Meier und die Unequity Mannschaft um Simone Schmitt-Schillig.

Die Global Equity Organization vergibt die GEO Awards einmal im Jahr. Mit den Auszeichnungen würdigt sie besondere Leistungen im Bereich der Mitarbeiterbeteiligung in Unternehmen – etwa das herausragende Design eines Aktienprogramms für Mitarbeiter oder eine beispielhafte Kommunikation.

25.03.2015: Unequity wächst weiter: Diesmal gibt es Verstärkung für das Projektmanagement-Team!

Wir freuen uns Ihnen heute Dominik Blex vorstellen zu dürfen.

Dominik ist ausgebildeter Kaufmann für Marketingkommunikation und kommt von einer klassischen Werbeagentur zu uns. Als Kundenberater sammelte er Erfahrungen in der Projektkoordination von Printmitteln, TV-Spots sowie diversen Online-Projekten (Websites, Banner, Apps, iPad-Magazine). Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen, stellt er sich nun dem Thema Compensation & Benefits.

Mit ihm konnten wir also einen erfahrenen „Agenturmenschen“ gewinnen, der seit Anfang März als Projektmanager direkter Ansprechpartner und kompetenter Berater für unsere Kunden ist. Herzlich Willkommen an Bord von Unequity, Dominik!

Dominik Blex ist unter der Email Dominik@unequity.com zu erreichen.

02.03.2015: Spannende Zeiten – wir haben gleich drei freudige Neuigkeiten zu verkünden!

Es ist das erste Mal für uns als Arbeitgeber: Wir sind schwanger! Wir wünschen unserer Grafikerin Tanja eine schöne Zeit als baldige Mama und freuen uns den Nachwuchs schon bald kennen lernen zu dürfen. Alles Gute, liebe Tanja!
 
Die zweite gute Nachricht ist, dass wir mit Vivian Jill Bergener (Foto) bereits seit Anfang Februar eine weitere erfahrene Grafikerin im Kreationsteam begrüßen konnten, die mit ihrem erfrischend positiven Wesen ganz hervorragend in unser Team passt. Herzlich willkommen an Bord, Vivian!
 
Und weil wir auf Wachstumskurs sind und heute der erste Arbeitstag im Monat ist, sagen wir doch gleich noch einmal herzlich Willkommen im Team, Dominik! Dominik Blex - unseren neuen Projektmanager - stellen wir Ihnen in den kommenden Tagen vor. Jetzt lassen wir ihn erstmal ankommen und beginnen eine hoffentlich schöne Arbeitswoche.
 
Wir suchen aktuell einen Praktikanten/in für drei bis sechs Monate und besetzen gerne noch eine Senior Projekt Management Stelle. Die Stellenausschreibungen finden Sie bei Interesse im Bereich „Das Unternehmen > Jobs“.

15.01.2015: Neue Gesichter in 2015

Heute stellen wir Ihnen unseren neuen Kollegen Christoph Grass vor. Er hat seine Tätigkeit als Stategischer Planer Anfang Januar bei uns aufgenommen:

Der Diplomkaufmann Christoph Grass ist in der Agenturwelt zu Hause. Er bringt seine Erfahrung aus unterschiedlichsten Positionen – vom Strategieberater bis hin zum Mitglied der Geschäftsleitung – mit. Als Marketingexperte entwickelt er zukünftig zusammen mit unserem Unequity-Team die richtigen Strategien für die meist komplexen Kommunikationsherausforderungen unserer Kunden. Mit seinen Kenntnissen im Auf- und Ausbau von Agenturen sowie bei der Teamführung unterstützt er direkt die Geschäftsleitung von Unequity. Herzlich willkommen Christoph – schön, dass Du uns auf unserem spannenden Weg begleitest. 

Christoph Grass ist unter der E-Mail Christoph@unequity.com zu erreichen.

15.09.2014: Vor der Ausbildung ist nach der Ausbildung – oder wie war das?

Wir haben doppelten Grund zur Freude! Nachdem unser Azubi Marc erfolgreich seine Ausbildung zum Mediengestalter abgeschlossen hat, haben wir auch schon "unseren neuen". Maximilian Friz beginnt mit Start des neuen Lehrjahrs seine Ausbildung zum Mediengestalter bei uns.

Wir freuen uns sehr, dass Du bei uns bist und unser Team verstärkst. Wir hoffen, dass Du neben vielen lehrreichen Stunden auch immer viel Spaß bei uns hast! 

Herzlich Willkommen lieber Maxi!

09.06.2014: Der Mai hatte es in sich – Verstärkung im Unequity Team

Alles neu macht der Mai, so sagt man – und wir können das zumindest für 2014 bestätigen. Im Mai hat eine neue Kollegin bei uns begonnen, die wir gerne kurz vorstellen möchten:

Tanja C. Strohe ist seit dem 1. Mai als kreatives Kraftbündel im Grafikteam unter der Leitung von Gabriele Schwab bei Unequity tätig. Frau Strohe bringt neben ihrer langjährigen Erfahrung in unterschiedlichen Agenturen als Grafik Designerin bzw. Art Direktorin, ein hohes Maß an Kreativität und Strukturiertheit (ja, das geht!) mit. Wie sie selbst sagt, war sie „auf der Suche nach einem Ort, wo Kreativität immer noch mehr als im Akkord produzierte Massenware ist.“ Ihre Zeit in Tirol und Hamburg zeigte, dass geographische Horizonte kein Garant dafür sind, einen solchen Ort zu finden. Durch das Tor zur Welt ist sie nun wieder in München gelandet. Wir freuen uns sehr, dass sie uns das Vertrauen schenkt, eben genau dieser Ort zu sein und hoffen, sie durch eine lange Zusammenarbeit bestätigen zu können.

Herzlich Willkommen Tanja!

30.04.2014: Unequity fiebert mit den Fahrern der Allgäu-Orient-Rallye!

Unequity unterstützt das Team Schienenersatzverkehr – Linie 49 bei ihrer Reise in den Orient

2014 findet zum 9. Mal die Allgäu-Orient-Rallye statt. 111 Teams fahren ausschließlich mit Old- und Youngtimern, d.h. mindesten 20 Jahre alten Fahrzeugen, von Oberstaufen nach Jordanien. Die voraussichtliche Rallyeroute führt über Istanbul, Anatolien und Israel nach Amman. Es dürfen keine Navigationsgeräte verwendet werden, und auch die Benutzung von Autobahnen und Schnellstraßen ist nicht erlaubt. Unterwegs sollen die Teilnehmer mit Land und Leuten in Kontakt kommen; dazu erhalten die Teams immer wieder Aufgaben gestellt. Am Ziel werden die Fahrzeuge für einen guten Zweck gespendet und mit weiteren Spenden soziale Projekte in den Gastländern unterstützt. So wurde beispielsweise 2013 eine Schule in Anatolien mit Computern ausgestattet. Der erste Preis der Ralley ist traditionsgemäß ein echtes Kamel – welches bisher von den Gewinner-Teams einem jungen Beduinen oder Farmer geschenkt wurde, um ihn bei der Sicherung seiner Existenz zu unterstützen.

Geschäftsführerin Simone Schmitt-Schillig und das Unequity-Team fanden die Idee von Anfang an super – und so unterstützt die Agentur nun das bayerische Team „Schienenersatzverkehr Linie 49“ bei der Teilnahme an der Rallye. Rechtzeitig vor dem Start in die erste Etappe am 03. Mai wurden die Teilnehmer Stephan Ahrendt, Sebastian Dengler, Dominik Francis, Felix Keller, Kristof Kellermann und Sebastian Mattner mit stylishen Team-Shirts und -Hoodies ausgestattet – designed by Unequity.

Über Start und den weiteren Verlauf der Rallye und das Abschneiden „unseres“ Teams halten wir Sie auf unserer Facebook-Seite auf dem Laufenden: www.facebook.com/Unequity

Alle Information über die Rallye, ihre Ziele und die Organisatoren finden Sie hier: www.allgaeu-orient.de
Der Facebook-Auftritt des Teams: www.facebook.com/49SEV

26.11.2013: Zug Um Zug

Zum 14. Oktober bezieht die Münchner Beratungsagentur Unequity Communication neue Räumlichkeiten und gibt der Kunst freien Raum

Als Spezialist für interne Unternehmenskommunikation bietet Unequity Communication Kommunikationslösungen rund um komplexe Themen aus dem Bereich Compensation & Benefits. Das 2011 gegründete Unternehmen zählt Firmen aus dem DAX30 und bekannte Marken wie McDonald’s zu seinen Kunden. Bisher angesiedelt in der Schleißheimer Straße 26, zieht das Beratungsteam nun in eine neue Location um und macht den Platz frei für Kunst: MuniqueArt heißt das Konzept für die freiwerdenden Räume. Eine lebendige Mischung aus Kunst und Künstlern, Kommunikation und Konsum wird es sein. Und immer für eine Überraschung gut.

Am 30. November eröffnet „MuniqueART“: Ein Shopkonzept im weitesten Sinn, ein Marktplatz für Kunst und Künstler der Gegenwart. Direkter Austausch zwischen Kunst und Kunde, Beratung in Kauf und Verkauf - und Bewertung von zeitgenössischer Kunst. Jungen talentierten Künstlern wird eine Plattform geboten, auf der sie sich und ihre Kunst präsentieren können. Über das umfangreiche Netzwerk von Unequity kommen Künstler und Kunden auf lockere und ungezwungene Art zusammen. Dafür legt Unequity eine Serie von kleinen Veranstaltungen auf: Ausstellungen, Verkaufsplattformen, Workshops, Expertengespräche und besondere Events – aber immer mit dem Ziel, Kunst und Kunstinteressierte auf professionelle und wirtschaftlich erfolgreiche Art zusammenzubringen. Den Künstlern bietet Unequity ihre Unterstützung als Kommunikationsagentur: „Hier können wir den Künstlern ein Gesamtpaket anbieten, das von PR, Marketing, Social Media, Administration und Projektmanagement über Kooperationen mit Labels und Unternehmen bis hin zum Verkauf von Unikaten und limitierten Editionen reicht. Auch die Organisation von Ausstellungen und Events gehört durchaus dazu. Wir wollen ein wandelbares Konzept, das mit den kreativen Ideen der Beteiligten wächst, sich ausweitet, zu verschiedenen Zeiten unterschiedliche Schwerpunkte setzt: eine lebendige Szenerie, aber immer unter der Maßgabe von Professionalität und wirtschaftlicher Zielführung für Künstler und Kunstinteressierte“, so Simone Schmitt-Schillig, Geschäftsführerin von Unequity.

23.09.2013: Ein Umzug. Ein Jubiläum. Eine Chance für talentierte Künstler.

Bisher angesiedelt in der Schleißheimer Straße 26, zieht ein Teil unserer Agentur nun – bedingt durch eine Vergrößerung unseres Teams – Anfang Oktober in eine neue Location am Maximiliansplatz 20. Der Firmensitz in der Türkenstraße 33a bleibt daneben bestehen; damit ist Unequity an drei Standorten in der Maxvorstadt präsent.

Wir feiern mit diesem Umzug zugleich unser zweijähriges Bestehen und freuen uns über das neue Büro – eine optimale Umgebung für weiteres Wachstum in unserem Kernkompetenzfeld, der kreativen Kommunikation von Mitarbeiterbeteiligungs- und Führungskräfteprogrammen, Bonusplänen, Dienstwagenregelungen oder Angeboten zur betrieblichen Altersversorgung.

Wir befinden uns außerdem in einem ständigen Prozess der Weiterentwicklung des Unternehmens. Daraus entstand unter dem Dach der Unequity GmbH neben Unequity Communication auch die Kunstagentur Unequity Creative. Die Aktivitäten der Unequity Creative werden weiterhin in der Schleißheimer Straße 26 zu sehen sein. Die Räumlichkeiten bieten in Zukunft eine Plattform für talentierte, ambitionierte Künstler, die sich hier präsentieren und ihre Werke zum Verkauf anbieten können. Weitere Informationen und Einzelheiten hierzu werden zu gegebener Zeit veröffentlich.

13.08.2013: Unequity Creative unterstützt ARTGRANT

Der ARTGRANT Award

Seit Januar 2013 hat es sich die Unequity Creative aus München zur Aufgabe gemacht, den Kontakt zwischen (noch) unbekannten Künstlern und Kunstexperten, Sammlern sowie Kunstinteressierten in Wirtschaft und Industrie zu fördern. Im Rahmen dieser Arbeit unterstützt das Team um Geschäftsführerin Simone Schmitt-Schillig jetzt auch ARTGRANT.

Der ARTGRANT Award wird seit 2010 von der Kunstagentur ICAA e.K. verliehen, um den künstlerischen Nachwuchs zu fördern und zeitgemäße Kunstformate zu unterstützen. Bewerben um den Preis können sich Künstler bis 40 Jahre aus den Bereichen Malerei, Skulptur, Fotografie, Druckgraphik, Installation, Video, Medienkunst und Neue Medien. Und das kommt an: Über 1.200 Künstler aus ganz Deutschland haben sich bis heute für den ARTGRANT beworben. Zudem wird ab 2013 jeweils ein Gastland eingeladen, um den internationalen Austausch von Künstlern zu fördern – in diesem Jahr die Türkei.

Eine jährlich wechselnde Jury aus namhaften Kunstexperten bewertet die eingereichten Arbeiten und verleiht Preise in drei Kategorien. Zusätzlich wird ein Publikumspreis durch ein öffentliches Online-Voting ermittelt. Auf der Website www.artgrant.de kann sich jeder Interessierte ein Bild von allen Teilnehmern und ihren Werken machen und ab Oktober für seinen Favoriten abstimmen.

Simone Schmitt-Schillig ist begeistert von den diesjährigen Teilnehmern und der Idee von ARTGRANT: „Ich bin überwältigt von der Qualität und Bandbreite der eingereichten Arbeiten. Kein Wunder, dass ARTGRANT für viele Galeristen und Sammler schon ein Begriff geworden ist. Wir freuen uns, diese tolle Arbeit unterstützen zu können.“

Die Unequity Creative setzt bei der Förderung junger Künstler neben den klassischen Tätigkeiten einer Künstlerrepräsentanz auf die umfassenden Möglichkeiten professioneller Kommunikation. Als weitere Unit unter dem Dach der Unequity GmbH profitiert die Agentur von Synergieeffekten durch die Zusammenarbeit mit der Unequity Communication, die auf perfekte Kommunikationslösungen für weltweit agierende Unternehmen aus dem DAX30 spezialisiert ist.

 

Kontakt:

 

Unequity Creative
Simone Schmitt-Schillig

Schleißheimer Str. 26
80333 München

Tel. +49 (0) 89 579 30 640
E-Mail: presse@unequity.com

www.unequity.com
www.unequity-creative.com

 

ARTGRANT c/o ICAA e.K.

Postfach 440107
80750 München

Tel. 089 – 330 193 48
mail@artgrant.de

www.artgrant.de

01.07.2013: Unequity bildet aus – Herzlich willkommen, Marc!

Seit heute ist Marc Schegg (21) Bestandteil unseres Agenturteams. Marc ist bereits im zweiten Lehrjahr der Ausbildung zum Mediengestalter und wird ab heute von Gabi Feld (Leiterin Kreation und Produktion) alles nötige lernen, um im Herbst nächsten Jahres erfolgreich den Abschluss zu machen. Wir freuen uns, dass Du bei uns bist, Marc und hoffen, dass Du bei uns neben dem ganzen Lernen Spaß an der Arbeit hast. Eins wissen wir schon, Marc ist nicht nur beim Gestalten von Werbemitteln kreativ, sondern auch dabei die Münchner Partyszene durch gute Musik zum Tanzen zu bringen. Na das kann ja was werden. Der Unequity Party und Event Unit steht nichts mehr im Wege …

05.05.2013: Unequity bringt Ray Moore nach Düsseldorf

Das Motto der Ausstellung

Kaum geht die Stroke Art Fair in München zu Ende, präpariert Ray Moore seine Kunstwerke für eine Reise. Die Ausstellung unter dem Motto "I'm at the door let me in. XX" zeigt vom 16. bis zum 18. Mai die Kunst von Ray Moore erstmalig in Düsseldorf. Organisiert wird sie von Unequity mit Unterstützung der Deutsche Zinshaus Gesellschaft mbH, die für die Veranstaltung eine hervorragend geeignete Räumlichkeit – ein 120 qm großes Loft im ehemaligen Atelierhaus Randolff – zur Verfügung stellt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch:
16. Mai ab 17 Uhr - Eröffnungsveranstaltung für geladene Gäste, Galeristen und Pressevertreter
17./18. Mai 2013, Mintropstraße 20-22, 40215 Düsseldorf; tägliche Öffnungszeiten von 10 - 19 Uhr; Einlass frei

17.04.2013: Ray Moore in der Metropol-Sendung bei egoFM

Ray Moore war am 16.04.2013 zu Gast in der Metropol-Sendung auf egoFM (München, 100,8 MHz). Dort plauderte er mit Moderatorin Juli bei Lemon Meringue Pie über sich, sein Leben, seine Musik und seine bald stattfindende Ausstellung auf der STROKE Art Fair in München vom 1. bis 5. Mai. Für alle die das verpasst haben: Wir haben das gesamte Interview auf unserem Youtube-Channel online gestellt! Einfach hier reinhören. Viel Spaß!

16.04.2013: Ray Moore heute zu Gast bei egoFM

2013 ist ganz schön was los bei Ray Moore, dem durch Unequity Creative geförderten Multitalent: 
Vom 1. bis 5. Mai präsentiert er auf der STROKE Art Fair in München seine Kunstwerke und dann, vom 16. bis 18. Mai in Düsseldorf, eine exklusive Ausstellung mit dem Titel „I am at the door, let me in. XX“ – ein Appell an die Kunstszene. Und ganz nebenbei macht der begnadete Künstler auch noch richtig gute Musik.

Das interessierte auch Moderatorin Juli vom Radiosender egoFM und lud ihn für heute kurzerhand zum LIVE-Interview ins Münchner Studio ein. 

Schalten Sie ein! Heute, ab 16 Uhr auf egoFM (München, 100,8 MHz) in der Metropol-Sendung.

05.04.2013: Unequity Creative bringt Kunst und Kunden zusammen

Unsere neue Unit gewinnt an Fahrt. Ziel der Unequity Creative ist es, junge, talentierte Künstler zu repräsentieren und den Kontakt zwischen (noch) unbekannten Künstlern und Kunstexperten, Sammlern sowie Kunstinteressierten in Wirtschaft und Industrie zu fördern.

Neben den klassischen Aufgaben einer Künstlerrepräsentanz werden wir dabei unsere langjährige Erfahrung und die zahlreichen Möglichkeiten professioneller Kommunikation nutzen. Unequity Creative bietet das Gesamtpaket – von PR, Marketing, Social Media, Administration und Projektmanagement über Kooperationen mit Labels und Unternehmen bis zum Verkauf von Unikaten und limitierten Editionen und der Organisation von Ausstellungen und kulturellen Events.

Die Unequity GmbH besteht damit künftig mit der Unequity Creative und der Unequity Communication  aus zwei Units, die beide von Geschäftsführerin Simone Schmitt-Schillig geleitet werden und von den entstehenden Synergieeffekten profitieren sollen.

22.02.2013: Unequity spendet 1.200 Euro an den Caritas Integrationskindergarten St. Josef

Am 19.02.2013 übergab Simone Schmitt-Schillig, Geschäftsführerin der Unequity GmbH, eine Spende in Höhe von 1.200 Euro an den Caritas Integrationskindergarten St. Josef. Der Kindergarten in München-Schwabing bietet Regelkindern und Kindern mit besonderen Bedürfnissen die Möglichkeit, sich gemeinsam zu entwickeln und zu entfalten.

Die Leiterin der Kindertagesstätte, Schwester Maria Birgitta, nahm die Spende in Empfang: „Wir freuen uns sehr über diese Aktion, die unseren Kindern zugute kommt. Auch unsere Einrichtung ist von Einsparungen betroffen, und unsere Arbeit wäre ohne die Hilfe von Spenden oft nicht möglich. Der Integrationskindergarten bedankt sich für die Unterstützung!“

Die Spende beruht auf einer besonderen Idee: Unter dem Motto „One for all... and all for one“ verschickte die Kommunikationsagentur Unequity zu Neujahr 2012 an zahlreiche Freunde, Bekannte und Kunden eine Postkarte, die für alle bevorstehenden Anlässe – Neujahr, Ostern und Weihnachten – genutzt werden sollte. Diese Karte wurde daher im vergangenen Jahr zwischen Unequity und den Adressaten mehrfach hin- und hergeschickt. So entstand ein regelmäßiger Kontakt – und für jede Karte, die letztendlich als Neujahrsgruß 2013 bei Unequity einging, spendete die Agentur nun 20,- € an den Kindergarten.

Geschäftsführerin Simone Schmitt-Schillig freut sich über die gute Resonanz der ersten Spendenaktion von Unequity, der regelmäßig weitere folgen sollen: „Gesellschaftliches Engagement ist uns ein wichtiges Anliegen. Im Kindergarten St. Josef lernen Kinder von klein auf einen respektvollen, offenen und toleranten Umgang miteinander. Diese Arbeit finden wir beeindruckend und möchten sie gerne unterstützen.“

06.12.2012: HR Excellence Award für Unequity und McDonald’s Deutschland

Wichtige Auszeichnung für Human-Resources-Projekte

Gemeinsam mit der Kundin Yvonne Prang, Senior Department Head HR, Compensation & Benefits bei McDonald’s Deutschland Inc., feiert das Team der Unequity GmbH kurz nach dem einjährigen Bestehen der Agentur den Gewinn des Human Resources Excellence (HRE) Awards. McDonald’s Deutschland Inc. und Unequity erhielten gestern im Rahmen der HRE Award Verleihung den Preis in der Kategorie „Benefit- und Incentive-Programme“ für die Einführung einer erweiterten betrieblichen Altersversorgung für McDonald’s Deutschland Inc. und die dazu entwickelte Kommunikations-kampagne „McBenefit – Das Leben bleibt schön!“.

„Wir freuen uns sehr über diese Anerkennung. McBenefit ist ein wichtiger Bestandteil unseres attraktiven Compensation & Benefits-Pakets und unterstützt damit unsere Recruiting- und Retention-Strategie als sozial verantwortungsvoller Arbeitgeber“, sagte Prang anlässlich der Verleihung. Seit Mitte des Jahres können die übertariflich vergüteten Mitarbeiter das neue betriebliche Altersversorgungssystem McBenefit nutzen. Es baut auf den bestehenden Versorgungssystemen auf und lässt sich flexibel anpassen. Innerhalb von vier Versorgungsstufen haben die Mitarbeiter die Möglichkeit, ein auf die persönliche Lebenssituation abgestimmtes Versorgungspaket zu wählen.

Unequity entwickelte aufmerksamkeitsstarke Kommunikationsmaßnahmen, die das komplexe Thema den Mitarbeitern von McDonald’s Deutschland Inc. eingängig näherbringen – so persönlich wie möglich und so emotional wie nötig. Von der Zielgruppenanalyse und der strategischen Planung über die kreative Gestaltung der Kommunikationsmittel und deren Produktion, bis zur Distribution von individuellen Informationspaketen hat das Agentur- und Kundenteam eine runde Sache geschaffen.

„Wir blicken auf ein sehr erfolgreiches erstes Jahr zurück. Es macht mein Team und mich stolz für so tolle Kunden wie McDonald’s und Unternehmen aus dem DAX tätig sein zu dürfen. Und das jetzt auch noch mit so einer wichtigen Auszeichnung!“, freut sich Geschäftsführerin Simone Schmitt-Schillig.

Die HR Excellence Awards werden jährlich vom Fachmagazin Human Resources Manager verliehen und würdigen Leistungen des Human-Resources-Managements. Die Auszeichnungen sollen modernen HR-Projekten, die von großer Innovationskraft geprägt sind, eine gesteigerte öffentliche Wahrnehmung ermöglichen.

01.10.2012: „Unglaub“-lich aber wahr ...

... ab heute zählt Frau Hannah Unglaub zum Projektmanagement-Team der Unequity GmbH. Damit wächst das Team seit Gründung der Beratungsagentur vor nun knapp einem Jahr um 300%. Frau Unglaub wird Ihre ersten, bereits gesammelten Erfahrung im Bereich Compensation & Benefits bei Unequity ausbauen. „Ich freue mich auf spannende Kundenprojekte und auf die neuen Herausforderungen die mich bei Unequity erwarten.“, so die Projekt Managerin.

Herzlich willkommen Hannah!!!

29.08.2012: Verstärkung für das Unequity Team

Wir freuen uns ein weiteres Teammitglied bei Unequity begrüßen zu dürfen. Elke Grüßing verstärkt ab sofort das Beratungs- und Kreationsteam der Agentur. Frau Grüßing zeichnet sich durch exzellente organisatorische und kommunikative Fähigkeiten aus und wird sowohl bei dem weiteren Aufbau der Agentur, wie auch im Bereich Projektmanagement tatkräftig mitwirken. Wir freuen uns sehr!
Herzlich willkommen Elke!!!

01.07.2012: Gabriele Feld ist neue Gesellschafterin bei Unequity

Gabriele Feld ist neue Gesellschafterin bei der Beratungsagentur Unequity GmbH in München. Frau Feld verantwortet ab dem 1. Juli den Kreativ- und Produktionsbereich der Agentur. Unequity ist spezialisiert auf die Beratung und Realisation von Kommunikationsmaßnahmen im Bereich Compensation & Benefits. Zu den Kunden zählen Unternehmen aus dem DAX 30 und weltweit bekannte Marken, wie z.B. McDonald’s. Die Spezialagentur wurde 2011 von der Geschäftsführerin Simone Schmitt-Schillig gegründet.

Wir durchforsten den Blätterwald für Sie.

Interessante Publikationen, Links & Literatur.

 

In der Fachpresse erscheinen regelmäßig lesenswerte Artikel rund um das Thema Compensation & Benefits. Wir präsentieren Ihnen hier eine aktuelle Auswahl und weisen daneben auf relevante Fachpublikationen hin.

 

Absage für höhere Steuerförderung der Mitarbeiteraktien

application/pdf 06/2016: Börsen-Zeitung (41,4 kB)

Interview mit Simone Schmitt-Schillig

application/pdf 10/2012: Going Public Magazin (99,6 kB)
nach oben

Kontakt

  • Anschrift
  • E-Mail
  • Google Maps
  • Meldungen


 

Hauptverwaltung Büroadresse  

Unequity GmbH
Türkenstraße 33a 
80799 München

Deutschland

Email: info@unequity.com       

 

Unequity GmbH
Maximiliansplatz 20 
80333 München

Deutschland

Email: info@unequity.com
Zentrale: +49 (0) 89 255 49 337 0       
Fax: +49 (0) 89 255 49 337 99

 

 

E-Mail an Unequity  email to unequity







Bitte addieren Sie 9 und 6.


Anfahrt

 


Zu den Meldungen von Unequity anmelden.

 

 

Hier können Sie die Meldungen kündigen.

nach oben